Katalogisierung


Katalogisierung
f catalog(u)ing
* * *
Ka|ta|lo|gi|sie|rung
f -, -en
cataloguing (Brit), cataloging (US)
* * *
Ka·ta·lo·gi·sie·rung
<-, -en>
f cataloguing [or AM also -oging]
* * *
Katalogisierung f catalog(u)ing
* * *
f.
cataloging n.
cataloguing n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Katalogisierung — Formalerschließung oder auch Katalogisierung (engl. descriptive cataloguing) bezeichnet in der Bibliotheks und Dokumentationswissenschaft die Erschließung von Metadaten zu den äußerlichen formalen Kriterien bibliographischer und archivalischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Katalogisierung — Ka|ta|lo|gi|sie|rung 〈f. 20〉 das Katalogisieren * * * ka|ta|lo|gi|sie|ren <sw. V.; hat: in einen ↑ Katalog (1) aufnehmen. Dazu: Ka|ta|lo|gi|sie|rung, die , en. * * * Ka|ta|lo|gi|sie|rung, die; , en: das Katalogisieren …   Universal-Lexikon

  • Katalogisierung — Ka|ta|lo|gi|sie|rung die; , en <zu ↑...isierung> das Katalogisieren, das Katalogisiertwerden …   Das große Fremdwörterbuch

  • Katalogisierung — Ka|ta|lo|gi|sie|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Katalogisierung biblischer Handschriften — Die Katalogisierung biblischer Handschriften dient als Hilfsmittel der biblischen Textkritik, die versucht, den Ausgangstext der Bücher der Bibel zu rekonstruieren. Dazu müssen Tausende Handschriften untereinander verglichen werden. Während der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Katalogisierung — Ein Bibliothekskatalog ist ein Verzeichnis von Publikationen (Medien) oder Sammlungen in einer Bibliothek. Traditionell sind vor allem Bücher verzeichnet. Zu unterscheiden sind der nach Verfassern und Elementen des Titels geordnete alphabetische… …   Deutsch Wikipedia

  • Regeln der Alphabetischen Katalogisierung — Die Regeln für die alphabetische Katalogisierung (RAK) sind ein Bibliothekarisches Regelwerk, das seit den 70er Jahren an vielen deutschen Bibliotheken für die Katalogisierung verwendet wird. Vorher wurden unter anderem die „Preußischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Regeln für die alphabetische Katalogisierung — Die Regeln für die alphabetische Katalogisierung (RAK) sind ein Bibliothekarisches Regelwerk, das seit den 70er Jahren an vielen deutschen Bibliotheken für die Katalogisierung verwendet wird. Vorher wurden unter anderem die „Preußischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinschaftliche Katalogisierung — bezeichnet: die Katalogisierung in einem Verbundkatalog. die Literaturverwaltung in einem Social Cataloging System. Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben W …   Deutsch Wikipedia

  • Körperschaft (Katalogisierung) — Als Körperschaft gelten in den Regeln für die Formalkatalogisierung unabhängig von der juristischen Definition der Körperschaft: Sämtliche Personenvereinigungen, Organisationen und Institutionen, Unternehmen und Veranstaltungen, die eine durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Bandkatalog — Ein Bibliothekskatalog ist ein Verzeichnis von Publikationen (Medien) oder Sammlungen in einer Bibliothek. Traditionell sind vor allem Bücher verzeichnet. Zu unterscheiden sind der nach Verfassern und Elementen des Titels geordnete alphabetische… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.